Einen Augenblick Bitte
Reisen. Echt. Anders.
Globalis Erlebnisreisen GmbH

Inselhüpfen im sonnigen Dalmatien


Reisedauer: 7 Nächte

Reisebeschreibung

Einsame Buchten mit azurblauem Wasser, historische Küstenstädte und sommerlich-mediterranes Flair - die sonnenverwöhnte Region Dalmatien lockt mit einer Fülle an Naturschönheiten und einzigartigen Kulturschätzen unterschiedlichster Epochen. Hier vor der majestätischen Kulisse der Küstengebirge in Kroatiens Süden laden unzählige Adria-Inseln mit langen Kieselstränden und duftenden Kiefernwäldern zu einem vielfältigen Kultur- und Badeurlaub. Die Highlights Dalmatiens lassen sich am besten per Schiff erkunden und so steuern Sie auf dieser siebentägigen Kreuzfahrt an Bord der San Antonio weltberühmte Welterbestätten ebenso an wie naturbelassene Eilande.

Die moderne, im Jahr 2018 erbaute Yacht bietet mit 18 komfortablen Kabinen Platz für einen entspannten Urlaub und verfügt über einen großen Salon mit Bar und eine aussichtsreiche Outdoor-Lounge mit Sonnenliegen und Whirlpool für entspannte Stunden an Deck.

Auf dem Reiseplan stehen lebhafte Zentren wie Split und Dubrovnik, die mit ihren UNESCO-Welterbe-Altstädten begeistern, dazwischen sorgen Abstecher auf idyllische Inseln wie Mljet oder Hvar und zahlreiche Badestopps in malerischen Buchten für Entspannung. Über Nacht liegt das Schiff stets im Hafen oder in einer ruhigen Bucht.

Reiseverlauf

Herzlich willkommen in der prachtvollen UNESCO Stadt Split, dem Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt mit der exklusiven Motoryacht San Antonio. Die offizielle Einschiffung (Check-in) erfolgt ab 13 Uhr. Nach Ankunft aller Gäste begrüßt Sie Ihre Kreuzfahrtleitung mit einem Welcome-Drink und stellt Ihnen die Mannschaft der MY San Antonio vor. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den ersten Hafen, das malerische Städtchen Stari Grad. Sie ist die zweitgrößte Stadt der Insel Hvar und auch einer der ältesten Orte an der kroatischen Adria. Stari Grad bedeutet auf Deutsch: "die alte Stadt". Noch 384 v. Chr. wurde die damalige Siedlung Pharos von griechischen Kolonisten gegründet. Das antike Dekor, die kurvige Promenade, deren steiniger Boden durch die Jahrhunderte von etlichen Reisenden poliert wurde, die Steinhäuser und mit den Kolonnaden verzierte Balkone, sind etwas fürs Auge. Das Abendessen wird an Bord serviert und danach haben Sie genügend Zeit für ein individuelles Kennenlernen von Stari Grad.
Bereits um 8 Uhr stechen wir wieder in See und verlassen Stari Grad. Entlang der Inselküste geht es in einer ca. zweistündigen Fahrt zur Inselhauptstadt. Ein Besuch der spanischen Festung sollte unbedingt auf Ihrem Besichtigungsprogramm stehen. Hvar ist eines der attraktivsten Ziele für alle Touristen und ein Treffpunkt für internationale Jetsetter. Hier haben Sie von 10 bis 12 Uhr Freizeit für eine individuelle Besichtigung.Pünktlich zum Mittag verlassen Sie die sonnigste kroatische Insel und fahren weiter zur Insel Mljet, die grüne Oase an der kroatischen Küste. Das Mittagessen an Bord und ein erfrischender Badestopp unterwegs dürfen nicht fehlen. Am Abend erreichen Sie ein weiteres Adria-Paradies, die Insel Mljet mit ihrer prachtvollen Natur. Freizeit und Übernachtung.
Nach dem Frühstück an Bord verbleibt ausreichend Zeit für einen Besuch des Nationalparks Mljet. Genießen Sie hier die unberührte Natur und das klare Wasser, in dem das Baden zum Erlebnis wird. Die Wanderwege laden zu einem Spaziergang durch die Wälder der Insel Mljet und den Nationalpark mit seinen zwei Salzwasserseen ein. Um 13 Uhr geht es weiter Richtung Dubrovnik. Der tägliche Badestopp ist selbstverständlich auch heute unterwegs geplant. Am frühen Abend fährt das Schiff langsam entlang der Stadtmauern von Dubrovnik. Während Sie das vorbeiziehende Panorama genießen, wird der Salon für das Capitains-Dinner vorbereitet. Guten Appetit und Willkommen in Dubrovnik.
Gleich nach dem frühstück starten Sie zur Stadtbesichtigung von Dubrovnik. Nach einem kurzen Transfer zeigen Ihnen unsere Stadtführer die wunderschöne Altstadt auf einem Stadtrundgang. Die Altstadt von Dubrovnik wurde im Jahr 1979 in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Der prächtige Boulevard Stradun wartet auf Sie. Zurück an Bord um ca. 13 Uhr geht es weiter in Richtung des nächsten Hafens. Welchen Hafen die MY San Antonio anläuft entscheidet der Kapitän je nach Verkehrslage. Egal ob im pittoresken Hafenstädtchen Ston oder im beschaulichem Fischerdorf Slano. Beide Häfen stehen für Gastfreundschaft und das besondere Leben an der kroatischen Küste. Übernachtung und Abendessen an Bord.
Am nächsten Tag steht zunächst eine erholsame Badepause auf dem Tagesplan und danach erreicht die MY San Antonio die Insel Korčula. Die gleichnamige Inselhauptstadt freut sich Ihnen ihre Tore zu öffnen und ihre spannende Geschichte zu erzählen. Die Stadt Korčula liegt auf einer kleinen Halbinsel und ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte im gesamten Mittelmeerraum. Sie hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens, die ursprünglich von Griechen, Römern, Illyrern, und Venezianern geprägt worden ist. Wegen ihres festungsähnlichen Aussehens wird sie oft auch als Klein-Dubrovnik bezeichnet. Das kulturelle und touristische Leben der Stadt können Sie mit unserer Reiseleitung vor Ort erkunden. Hier werden Sie übernachten, so bleibt auch am Abend noch genügend Zeit für einen individuellen Spaziergang durch diese prächtige Stadt.
Das heutige Ziel der Reise ist die Insel Vis, die vom Festland entfernteste Insel Kroatiens. Die Stadt Vis wurde im Jahre 397 v. Chr. unter dem Namen Issa als erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria gegründet. Bummeln Sie durch die engen Gassen und werfen Sie einfach mal einen Blick in die alten Höfe. Verpassen Sie auch nicht die heimische Spezialität Viška Pogača. Einen Teil dieser spannenden Vergangenheit und der lebhaften Gegenwart werden Sie selbst erleben können, da die MY San Antonio in diesem beschaulichen Städtchen über die Nacht vor Anker liegt.
Die letzte Teilstrecke an Bord der MY San Antonio führt uns zurück zum Ausgangspunkt der Reise, nach Split. Auch hier zeigen wir Ihnen auf einem Stadtrundgang die vielen Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt. Danach haben Sie noch genug Zeit, um durch die verwinkelten Gassen des römischen Palastes zu flanieren. Übernachtung an Bord im Haupthafen.
Nach dem Frühstück (ca. 09:30 Uhr) endet unser Zusammensein auf der Motoryacht San Antonio und wir verabschieden uns mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen! Ahoi!

Tag 1: Einschiffung in Split - Insel Hvar, Stari Grad

Herzlich willkommen in der prachtvollen UNESCO Stadt Split, dem Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt mit der exklusiven Motoryacht San Antonio. Die offizielle Einschiffung (Check-in) erfolgt ab 13 Uhr. Nach Ankunft aller Gäste begrüßt Sie Ihre Kreuzfahrtleitung mit einem Welcome-Drink und stellt Ihnen die Mannschaft der MY San Antonio vor. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den ersten Hafen, das malerische Städtchen Stari Grad. Sie ist die zweitgrößte Stadt der Insel Hvar und auch einer der ältesten Orte an der kroatischen Adria. Stari Grad bedeutet auf Deutsch: "die alte Stadt". Noch 384 v. Chr. wurde die damalige Siedlung Pharos von griechischen Kolonisten gegründet. Das antike Dekor, die kurvige Promenade, deren steiniger Boden durch die Jahrhunderte von etlichen Reisenden poliert wurde, die Steinhäuser und mit den Kolonnaden verzierte Balkone, sind etwas fürs Auge. Das Abendessen wird an Bord serviert und danach haben Sie genügend Zeit für ein individuelles Kennenlernen von Stari Grad.

Tag 2: Stari Grad - Hvar - Insel Mljet

Bereits um 8 Uhr stechen wir wieder in See und verlassen Stari Grad. Entlang der Inselküste geht es in einer ca. zweistündigen Fahrt zur Inselhauptstadt. Ein Besuch der spanischen Festung sollte unbedingt auf Ihrem Besichtigungsprogramm stehen. Hvar ist eines der attraktivsten Ziele für alle Touristen und ein Treffpunkt für internationale Jetsetter. Hier haben Sie von 10 bis 12 Uhr Freizeit für eine individuelle Besichtigung.Pünktlich zum Mittag verlassen Sie die sonnigste kroatische Insel und fahren weiter zur Insel Mljet, die grüne Oase an der kroatischen Küste. Das Mittagessen an Bord und ein erfrischender Badestopp unterwegs dürfen nicht fehlen. Am Abend erreichen Sie ein weiteres Adria-Paradies, die Insel Mljet mit ihrer prachtvollen Natur. Freizeit und Übernachtung.

Tag 3: Mljet - Dubrovnik

Nach dem Frühstück an Bord verbleibt ausreichend Zeit für einen Besuch des Nationalparks Mljet. Genießen Sie hier die unberührte Natur und das klare Wasser, in dem das Baden zum Erlebnis wird. Die Wanderwege laden zu einem Spaziergang durch die Wälder der Insel Mljet und den Nationalpark mit seinen zwei Salzwasserseen ein. Um 13 Uhr geht es weiter Richtung Dubrovnik. Der tägliche Badestopp ist selbstverständlich auch heute unterwegs geplant. Am frühen Abend fährt das Schiff langsam entlang der Stadtmauern von Dubrovnik. Während Sie das vorbeiziehende Panorama genießen, wird der Salon für das Capitains-Dinner vorbereitet. Guten Appetit und Willkommen in Dubrovnik.

Tag 4: Dubrovnik - Ston oder Slano

Gleich nach dem frühstück starten Sie zur Stadtbesichtigung von Dubrovnik. Nach einem kurzen Transfer zeigen Ihnen unsere Stadtführer die wunderschöne Altstadt auf einem Stadtrundgang. Die Altstadt von Dubrovnik wurde im Jahr 1979 in die UNESCO Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Der prächtige Boulevard Stradun wartet auf Sie. Zurück an Bord um ca. 13 Uhr geht es weiter in Richtung des nächsten Hafens. Welchen Hafen die MY San Antonio anläuft entscheidet der Kapitän je nach Verkehrslage. Egal ob im pittoresken Hafenstädtchen Ston oder im beschaulichem Fischerdorf Slano. Beide Häfen stehen für Gastfreundschaft und das besondere Leben an der kroatischen Küste. Übernachtung und Abendessen an Bord.

Tag 5: Slano/Ston - Insel Korčula

Am nächsten Tag steht zunächst eine erholsame Badepause auf dem Tagesplan und danach erreicht die MY San Antonio die Insel Korčula. Die gleichnamige Inselhauptstadt freut sich Ihnen ihre Tore zu öffnen und ihre spannende Geschichte zu erzählen. Die Stadt Korčula liegt auf einer kleinen Halbinsel und ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte im gesamten Mittelmeerraum. Sie hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens, die ursprünglich von Griechen, Römern, Illyrern, und Venezianern geprägt worden ist. Wegen ihres festungsähnlichen Aussehens wird sie oft auch als Klein-Dubrovnik bezeichnet. Das kulturelle und touristische Leben der Stadt können Sie mit unserer Reiseleitung vor Ort erkunden. Hier werden Sie übernachten, so bleibt auch am Abend noch genügend Zeit für einen individuellen Spaziergang durch diese prächtige Stadt.

Tag 6: Korčula - Insel Vis

Das heutige Ziel der Reise ist die Insel Vis, die vom Festland entfernteste Insel Kroatiens. Die Stadt Vis wurde im Jahre 397 v. Chr. unter dem Namen Issa als erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria gegründet. Bummeln Sie durch die engen Gassen und werfen Sie einfach mal einen Blick in die alten Höfe. Verpassen Sie auch nicht die heimische Spezialität Viška Pogača. Einen Teil dieser spannenden Vergangenheit und der lebhaften Gegenwart werden Sie selbst erleben können, da die MY San Antonio in diesem beschaulichen Städtchen über die Nacht vor Anker liegt.

Tag 7: Vis - Split

Die letzte Teilstrecke an Bord der MY San Antonio führt uns zurück zum Ausgangspunkt der Reise, nach Split. Auch hier zeigen wir Ihnen auf einem Stadtrundgang die vielen Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt. Danach haben Sie noch genug Zeit, um durch die verwinkelten Gassen des römischen Palastes zu flanieren. Übernachtung an Bord im Haupthafen.

Tag 8: Split - Ausschiffung

Nach dem Frühstück (ca. 09:30 Uhr) endet unser Zusammensein auf der Motoryacht San Antonio und wir verabschieden uns mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen! Ahoi!

Reisetermin auswählen

Termin
Dauer
Preis p.P
Termin:
25.04.2023 - 02.05.2023
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1395.00 € p.P
Termin:
23.05.2023 - 30.05.2023
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1895.00 € p.P
Termin:
25.07.2023 - 01.08.2023
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1895.00 € p.P
Termin:
03.10.2023 - 10.10.2023
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1495.00 € p.P

Eingeschlossene Leistungen

  • Kreuzfahrt entlang der Küste ab/an Split laut Reiseprogramm
  • 7 Übernachtungen auf der San Antonio in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Willkommenscocktail
  • 7 x Frühstück an Bord
  • 6x Mittagessen
  • 1 x Welcome Dinner am ersten Abend
  • 1 x Kapitänsdinner
  • 2 x 0,5l Mineralwasser pro Person und Tag
  • Täglich frische Früchte
  • Täglicher Kabinenservice
  • WLAN an Bord
  • 3 Stadtbesichtigungen mit lokalen Stadtführern in Dubrovnik, Korcula und Split
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord

Optional buchbar

Flüge von Dortmund nach Split und zurück inkl. CO²-Kompensation über atmosfair, Rail & Fly 2. Klasse sowie Transfers Flughafen Split - Schiffsanleger - Flughafen Split (terminabhängig) ab 395,-€ p.P. zubuchbar.


Nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen:

Kurtaxen und Hafengebühren: pro Person und Woche (vor Ort zu bezahlen): ca. 40€

Getränke, Eintrittsgelder, eventuelle Extras an Bord, Trinkgelder (Zahlungen an Bord sind aus technischen Gründen nur in bar möglich)

Reiseinformationen

Bitte beachten Sie, dass bei diesen Reisen die 2-G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an den Reisen ist der Nachweis einer vollständigen Covid-19-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat. Aufgrund der weiterhin recht volatilen Situation behalten wir es uns vor, Anpassungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften jederzeit und auch kurzfristig vorzunehmen.

Eine Routenänderung bleibt vorbehalten, bzw. die Reihenfolge der besuchten Orte kann aufgrund der Wetterbedingungen variieren.
Das Frühstück und das Mittagessen werden immer an Bord serviert. Die genaue Uhrzeit wird täglich an Bord bekannt gegeben.
Die Gäste werden über die Ankunfts-/Abfahrtszeit täglich informiert. Der genaue Tagesablauf wird im Salon auf einer Tafel sichtbar angegeben. Darüber hinaus wiederholt der Reiseleiter alle Informationen noch mündlich.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Ecuador

Ecuador und Galápagos Inseln - auf den Spuren Alexander von Humboldts und Charles Darwins

Ab 04.02.2023
19 Nächte
Vietnam & Kambodscha

Vietnam & Kambodscha - Reisen und Artenschutz - Studienreise mit Jörg Adler

Reisen und Artenschutz. Die Welt entdecken mit reiseart. 

Ab 26.02.2023
18 Nächte