Einen Augenblick Bitte
Reisen. Echt. Anders.
Globalis Erlebnisreisen GmbH

Porto und das bezaubernde Tal des Douro


Reisedauer: 7 Nächte

Reisebeschreibung

Begleiten Sie uns an Bord der komfortablen MS DOURO CRUISER zu Beginn des Frühlings nach Porto und erleben Sie eine abwechslungsreiche Flussreise auf dem Douro und die spannende Metropole Porto. Das elegante 2005 erbaute und 2016 renovierte Schiff ist, wie der Name schon vermuten läßt, am von Weinbergen umgebenen Rio Douro im Norden Portugals unterwegs. Im gemütlichen Restaurant werden Ihnen regionale und internationale Köstlichkeiten während Ihrer Dourokreuzfahrt serviert und auf dem großzügigen Sonnendeck können Sie entspannt die vorbeiziehende Flusslandschaft genießen. Die einzigartige Landschaft, gepaart mit interessanten Zielen und deren Sehenswürdigkeiten, lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Reiseverlauf

Flug nach Porto - Einschiffung

Am Morgen erfolgt Ihre Fluganreise nach Porto. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie die MS Douro Cruiser und beziehen Ihre Kabine. Nachdem Sie sich eingerichtet haben erwartet Sie die Kreuzfahrtleitung und Ihr Kapitän zu einem Welcome-Cocktail, welchem sich das erste Abendessen an Bord anschließen wird.
Porto

Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen auf einem geführten Stadtrundgang (AP) die vielen Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Portugals. Seefahrer stachen von hier aus in See und entdeckten die Welt, der Schiffsbau gehörte jahrhundertelang zu den wesentlichsten Handwerken der Stadt, berühmt gemacht aber hat Porto vor allen Dingen der Portwein. Unzählige Kellereien erzeugen hier Weine von Weltklasse. Aber dazu später mehr. Mit Ihrem Stadtführer und Ihrem Audioguide geht es über prachtvolle Plätze, enge Gassen und vorbei an jahrhundertealten Gebäuden. Sie besuchen die große Kathedrale und bestaunen die große Eisenbrücke, welche unter Regie von Gustave Eiffel entstand. Gegen Mittag legt die MS Douro Cruiser ab und wir nehmen Kurs in Richtung Regua, wo das Schiff am Abend anlegt.
Peso da Règua

Am Vormittag haben Sie im Rahmen des Ausflugsprogramms (AP) die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Ausflug nach Lamego. Das portugiesische Barockstädtchen ist eine bekannte Pilgerstätte rund um die letzte Ruhestätte des Heiligen von Remedies. Über 600 Stufen geht es über die imposante Freitreppe hinunter in die Stadt - für Sie zu Fuß oder bequem per Bus. Dort erwartet Sie die Besichtigung der gotischen Kathedrale, des Marktplatzes und des örtlichen Museums mit einer beeindruckenden Gemäldesammlung. Rückkehr zum Schiff mittags. Am Nachmittag haben Sie dann genügend Zeit die vorbeiziehende Landschaft auf dem Sonnendeck zu genießen.
Pinhao

Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen eine individuelle Besichtigung des wunderschönen Bahnhofs von Pinhao. Von Regua aus besuchen Sie am Nachmittag im Rahmen des Ausflugspakets (AP) Vila Real. Hauptsehenswürdigkeit sind hier neben dem Mateuspalast samt wunderschöner Parkanlage die kleine Altstadt. Rückkehr nach Regua am frühen Abend.
Porto Antigo

Von Porto Antigo startet am heutigen Vormittag im Rahmen des Ausflugspakets (AP) Ihr Ausflug in den Norden Portugals. Mit Braga besuchen Sie zunächst eine Stadt welche für ihr religiöses Erbe und viele Feste bekannt ist. Sie besuchen die Wallfahrtskirche Bom Jesus do Monte mit ihrem 17 Stockwerke umfassenden Treppenaufgang sowie die mittelalterliche Kathedrale im Stadtzentrum. Weiter geht es nach Guimaraes, der ersten Hauptstadt Portugals. Nach der Mittagspause zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten der "Wiege der Nation, welche zum Welterbe der UNESCO zählt und 2012 Kulturhauptstadt Europas war. Rückkehr und Wiedereinschiffung am Abend in Entre-os-Rios.
Entre-os-Rios - Porto

Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Mittag heißt es dann Leinen los, wir fahren zurück nach Porto und Sie genießen nochmals einen herrlichen Nachmittag an Bord. Porto erreichen wir am späten Nachmittag, den Abend können Sie individuell in der wunderschönen Altstadt von Porto verbringen.
Porto

Genießen Sie die herrliche Atmosphäre und das bunte Treiben auf dem Douro. Das wunderschöne Panorama Portos erschließt sich direkt vom Sonnendeck, Porto liegt vor Ihren Füßen. Richtig, der Portwein - wir sprachen darüber. Am Nachmittag besuchen wir im Rahmen unseres Ausflugspakets (AP) eine der weltberühmten Kellereien am Ufer des Douros. Hier erfahren Sie viel über die Herstellung und den besonderen Vertrieb des Portweins, selbstverständlich mit einer Verkostung des Portweins, der seinen Namen von Porto ableitet. Am Abend dann als letzter kulinarischer Höhepunkt an Bord: das Farewell Dinner!
Ausschiffung

Je nach Ihrer individuellen Rückflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug.

Änderungen vorbehalten.

Tag 1: Montag, 03.04.2023

Flug nach Porto - Einschiffung

Am Morgen erfolgt Ihre Fluganreise nach Porto. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie die MS Douro Cruiser und beziehen Ihre Kabine. Nachdem Sie sich eingerichtet haben erwartet Sie die Kreuzfahrtleitung und Ihr Kapitän zu einem Welcome-Cocktail, welchem sich das erste Abendessen an Bord anschließen wird.

Tag 2: Dienstag, 04.04.2023

Porto

Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen auf einem geführten Stadtrundgang (AP) die vielen Sehenswürdigkeiten der zweitgrößten Stadt Portugals. Seefahrer stachen von hier aus in See und entdeckten die Welt, der Schiffsbau gehörte jahrhundertelang zu den wesentlichsten Handwerken der Stadt, berühmt gemacht aber hat Porto vor allen Dingen der Portwein. Unzählige Kellereien erzeugen hier Weine von Weltklasse. Aber dazu später mehr. Mit Ihrem Stadtführer und Ihrem Audioguide geht es über prachtvolle Plätze, enge Gassen und vorbei an jahrhundertealten Gebäuden. Sie besuchen die große Kathedrale und bestaunen die große Eisenbrücke, welche unter Regie von Gustave Eiffel entstand. Gegen Mittag legt die MS Douro Cruiser ab und wir nehmen Kurs in Richtung Regua, wo das Schiff am Abend anlegt.

Tag 3: Mittwoch, 05.04.2023

Peso da Règua

Am Vormittag haben Sie im Rahmen des Ausflugsprogramms (AP) die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Ausflug nach Lamego. Das portugiesische Barockstädtchen ist eine bekannte Pilgerstätte rund um die letzte Ruhestätte des Heiligen von Remedies. Über 600 Stufen geht es über die imposante Freitreppe hinunter in die Stadt - für Sie zu Fuß oder bequem per Bus. Dort erwartet Sie die Besichtigung der gotischen Kathedrale, des Marktplatzes und des örtlichen Museums mit einer beeindruckenden Gemäldesammlung. Rückkehr zum Schiff mittags. Am Nachmittag haben Sie dann genügend Zeit die vorbeiziehende Landschaft auf dem Sonnendeck zu genießen.

Tag 4: Donnerstag, 06.04.2023

Pinhao

Nach dem Frühstück empfehlen wir Ihnen eine individuelle Besichtigung des wunderschönen Bahnhofs von Pinhao. Von Regua aus besuchen Sie am Nachmittag im Rahmen des Ausflugspakets (AP) Vila Real. Hauptsehenswürdigkeit sind hier neben dem Mateuspalast samt wunderschöner Parkanlage die kleine Altstadt. Rückkehr nach Regua am frühen Abend.

Tag 5: Freitag, 07.04.2023

Porto Antigo

Von Porto Antigo startet am heutigen Vormittag im Rahmen des Ausflugspakets (AP) Ihr Ausflug in den Norden Portugals. Mit Braga besuchen Sie zunächst eine Stadt welche für ihr religiöses Erbe und viele Feste bekannt ist. Sie besuchen die Wallfahrtskirche Bom Jesus do Monte mit ihrem 17 Stockwerke umfassenden Treppenaufgang sowie die mittelalterliche Kathedrale im Stadtzentrum. Weiter geht es nach Guimaraes, der ersten Hauptstadt Portugals. Nach der Mittagspause zeigen wir Ihnen die vielen Sehenswürdigkeiten der "Wiege der Nation, welche zum Welterbe der UNESCO zählt und 2012 Kulturhauptstadt Europas war. Rückkehr und Wiedereinschiffung am Abend in Entre-os-Rios.

Tag 6: Samstag, 08.04.2023

Entre-os-Rios - Porto

Vormittag zur freien Verfügung. Gegen Mittag heißt es dann Leinen los, wir fahren zurück nach Porto und Sie genießen nochmals einen herrlichen Nachmittag an Bord. Porto erreichen wir am späten Nachmittag, den Abend können Sie individuell in der wunderschönen Altstadt von Porto verbringen.

Tag 7: Sonntag, 09.04.2023

Porto

Genießen Sie die herrliche Atmosphäre und das bunte Treiben auf dem Douro. Das wunderschöne Panorama Portos erschließt sich direkt vom Sonnendeck, Porto liegt vor Ihren Füßen. Richtig, der Portwein - wir sprachen darüber. Am Nachmittag besuchen wir im Rahmen unseres Ausflugspakets (AP) eine der weltberühmten Kellereien am Ufer des Douros. Hier erfahren Sie viel über die Herstellung und den besonderen Vertrieb des Portweins, selbstverständlich mit einer Verkostung des Portweins, der seinen Namen von Porto ableitet. Am Abend dann als letzter kulinarischer Höhepunkt an Bord: das Farewell Dinner!

Tag 8: Montag, 10.04.2023

Ausschiffung

Je nach Ihrer individuellen Rückflugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug.

Änderungen vorbehalten.

Reisetermin auswählen

Termin
Dauer
Preis p.P
Termin:
03.04.2023 - 10.04.2023
Dauer:
7 Nächte
Preis p.P:
ab 1549.00 € p.P

Eingeschlossene Leistungen

  • Rail & Fly (2. Klasse zum Abflughafen und zurück)
  • Flug ab/bis Münster nach Porto über München inkl. CO²-Kompensation des Fluges über atmosfair
  • Transfers Flughafen Porto - Schiffsanleger - Flughafen Porto
  • 7 x Übernachtung auf MS DOURO CRUISER in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Willkommens- und Farewell-Cocktail
  • Vollpension an Bord, bestehend aus Frühstücksbuffet, Mittag und Abendessen mit Menüs internationaler und portugiesischer Küche, nachmittags Kaffee, Tee und Kuchen
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
  • Reiseliteratur (1 x pro Kabine)    

Optional buchbar

  • Ausflugspaket inkl. Stadtrundgang Porto, Ausflug nach Lamego, Ausflug nach Vila Real, Ausflug nach Braga und Guimaraes, Besuch einer Weinkellerei mit Portwein-Verkostung    299,-€ p.P.
  • Zuschlag Rail & Fly in der 1. Klasse (statt 2. Klasse)    100,-€ p.P.

Reiseinformationen

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise weiterhin die 2-G-Regelung gilt. D.h.: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat. Aufgrund der weiterhin recht volatilen Situation behalten wir es uns vor, Anpassungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften jederzeit und auch kurzfristig vorzunehmen.

Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte auf der Schifffahrtsroute sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Die Reederei wird bei der Absage nach Möglichkeit einen gleichwertigen Alternativ-Liegeplatz bestellen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen zu vergleichen sind. Je nach Lage Ihrer Kabine kann es möglich sein, dass Sie Motorengeräusche Ihres Schiffes hören werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Portugal

Madeira - Golfen auf der Insel des ewigen Frühlings

Golf Gruppenreise

Ab 04.09.2023
7 Nächte
Ecuador

Ecuador und Galápagos Inseln - auf den Spuren Alexander von Humboldts und Charles Darwins

Ab 04.02.2023
19 Nächte